AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Vertragsabschluss
    Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen.
  3. Widerrufsbelehrung
    Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (durch Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Eingang der Ware und nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. für den Gebrauch der Sache eine Nutzungsgebühr) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsmäßige Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

  1. Lieferung
    Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung in der Regel innerhalb von 5 Werktagen ab Lager der “Schlesischen Schatztruhe” an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Bei Überschreitung der Lieferdauer wird der Besteller umgehend telefonisch oder per E-Mail über den voraussichtlichen Liefertermin informiert.
    Falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil einer unserer Lieferanten seine Verpflichtungen nicht erfüllt, sind wir dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich per E-Mail oder Telefon darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
  2. Versandkosten
    Abhängig von Bestimmungsland, Größe und Gewicht der Warensendung berechnen wir für Lieferungen innerhalb

a) Deutschlands bis 1kg: 3,95€, bis 10 kg: 6,99€, bis 30 kg: 9,99€
b) EU-Ländern bis 1kg: 8,99€, bis 2kg: 11,99€, bis 5kg: 21,99€
c) Welt bis 1kg: 9,99€, bis 2kg: 16,99€, bis 5kg: 44,99€

Für Sendungen mit Übergröße z.B. großformatige Kalender und Bildwandkarten, die auf Kundenwunsch als Rolle versandt werden sollen, erheben wir einen Zuschlag von 3,00€/ Sendung.

  1. Zahlungsbedingungen
    Wie Sie bezahlen wollen, bestimmen Sie bei jeder Bestellung neu:
  • Paypal
  • Vorkasse

Sie überweisen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser dort angegebenes Bankkonto. Sobald der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware zum Versand gebracht. Sollte ein Artikel, den Sie per Vorkasse bezahlt haben, einmal nicht lieferbar sein, erhalten Sie den überzahlten Betrag umgehend per Überweisung zurück.

  • Rechnung
    Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung per Banküberweisung innerhalb von 14 Tagen.
  • Barzahlung bei Selbstabholung

Lieferungen ins Ausland sind grundsätzlich nur per Vorkasse und Paypal möglich. Diese Gebühren werden von Uns nicht getragen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, in welcher Höhe Gebühren entstehen und überweisen Sie diese zusätzlich zum Rechnungsbetrag.

  1. Gewährleistungs-/Garantiebedingungen
    Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
  2. Eigentumsvorbehalt
    Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum.
  3. Umsatzsteuer
    Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Mehrwertsteuer.